Kosten

Für das Studium des Masterstudiengangs „Mittelständische Unternehmensführung in Entrepreneurship“ (MBA) fallen Studien- und Semestergebühren an.

Studiengebühren

Anmeldegebühr (einmalig):                     200 Euro
monatl. Gebühr (24 Monate):                 540 Euro
Prüfungsgebühr:                                     1.000 Euro
Insgesamt:                                     ca. 14.160 Euro

Semesterbeitrag

Zusätzlich zu den Weiterbildungsstudiengebühren ist einmal pro Semester ein s. g. Semesterbeitrag zu zahlen. U. a. ist hierin die Gebühr für das Semesterticket (Regionalzüge der Deutschen Bahn in Niedersachsen und Bremen/ ggf. GVH-Verkehr) enthalten. Im Sommersemester 2017 beträgt dieser für Studierende des Weiterbildungsmasters

394,54 € bei Wohnort innerhalb GVH-Verkehrsgebiet und
274,24 € bei Wohnort außerhalb GVH-Verkehrsgebiet.

Der entsprechende Betrag ist einmalig pro Semester zu bezahlen.

Steuerliche Absetzbarkeit

Aufwendungen, die Ihnen für Ihre berufliche Weiterbildung entstehen, können in der Regel steuerlich bei der Einkommenssteuererklärung geltend gemacht werden. Neben den Aufwendungen für Studiengebühren können z.B. auch Reisekosten, etwaige Übernachtungskosten, Verpflegungskosten während der Präsenzphasen, Kosten für Fachliteratur geltend gemacht werden.

Zu Einzelheiten der Absetzbarkeit von Werbungskosten oder Sonderausgaben vom zu versteuernden Einkommen, können Sie sich an Ihr Finanzamt wenden.